Aktuelles und Presseberichte

Hilfe aus dem Internet

Christophorus-Gesellschaft bietet Online-Beratung für Angehörige von Inhaftierten an

Leiter der Zentralen Beratungsstelle für Strafentlassene, Werner Schühler, und Mitarbeiterin Henrike Helmsen bereiten sich auf die Online-Beratung vor. Foto: Günther Purlein

Die Zentrale Beratungsstelle für Strafentlassene der Christophorus-Gesellschaft Würzburg bietet bereits Beratung für strafentlassene, von Strafhaft bedrohte und von inhaftierten Männern (Entlassungsvorbereitung in der Justizvollzugsanstalt) in Würzburg an. Ab dem 01. Februar 2018 wird auch Beratung via Internet eingeführt.

Das Angebot richtet sich speziell an die Angehörigen von inhaftierten Menschen. Die Beratung erfolgt anonym und wird über ein geschütztes Portal durchgeführt. Das Angebot ist besonders interessant für Angehörige, die nicht in Würzburg wohnen, sondern im unterfränkischen Raum zu Hause sind. Diese müssen für die Beratung nicht eine zeit- und kostenaufwändige Fahrt auf sich nehmen, sondern können schnell und ohne Mehraufwand Hilfe erhalten.

Auch Menschen, die aus der Haft entlassen wurden, sind eingeladen dieses Portal zu nutzen und sich mit ihren Fragen an uns zu wenden.

Das Angebot ist eine zeitgemäße Antwort auf die verstärkte Nutzung neuer Medien und kann darüber hinaus in der Nachsorge haftentlassener Männer genutzt werden.

 

So gelangen Sie zur Online-Beratung: 

1.     Klicken Sie folgenden Link an: Online-Beratung Caritas

2.     Hier klicken auf den Button „Frage stellen“.

3.     Es erscheint ein Formular, in das Sie Ihre Postleitzahl, einen Benutzernamen (mind. 6 Zeichen) und ein Passwort (mind. 6 Zeichen) eingeben.

4.     Wenn Ihre Frage erfolgreich abgesendet wurde, kommt eine Benachrichtigung „Vielen Dank für Ihre Anfrage“.


Um die Antwort abzuholen, müssen Sie dasselbe Passwort wieder eingeben oder wenn Sie benachrichtigt werden möchten, dass Ihre Beraterin / Ihr Berater geantwortet hat:    


1. Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse an.
2. Sobald Ihre Anfrage beantwortet wurde wird Ihnen eine Mail mit der Absenderadresse „Caritas Online-Beratung“ zugesendet.