Aktuelles und Presseberichte

8nach8

Herzliche Einladung zu Gedanken im Advent und gemütlichen Beisammensein

Immer sonntags im Advent um 20:08 Uhr treffen sich in der Bahnhofsmission Menschen zu einem gemütlichen Beisammensein bei Punsch und Gebäck und ermutigenden Gedanken auf dem Weg nach Weihnachten. Besucher und Mitarbeitende der Bahnhofsmission begegnen sich, singen miteinander, teilen miteinander, was ihnen wichtig ist, verbringen miteinander eine stimmungsvolle Zeit und wissen sich bei allem miteinander unterwegs. Seit vielen Jahren sind die „8nach8“-Abende guter Brauch in der Bahnhofsmission....

Unterstützer und Wegbegleiter bei der Bahnhofsmission

Margarete und Robert Krick spenden 20.000 Euro für Bahnhofsmission und Streetwork

Würzburg – Margarete und Robert Krick ließen es sich nicht nehmen und kamen auch in diesem Jahr persönlich zur Spendenübergabe an den Würzburger Hauptbahnhof. 10.000 Euro übergaben sie an die gemeinnützige Christophorus-Gesellschaft für die Bahnhofsmission. Die gleiche Summe ging an die Streetworker der Evangelischen Kinder- und Jugendhilfe. „ Wir wollen ein Zeichen setzen, wie unverzichtbar diese beiden Einrichtungen für notleidende Menschen sind“ so die einhellige Meinung des...

„Unterwegs mit der Wanderbank“

Ausstellung „Wanderbank“ des Fördervereins der Bahnhofsmission im Foyer der Sparkasse

Im Laufe des Jahres 2015 war Anne Walz mit der „Wanderbank“ in Würzburg unterwegs. Die Idee ist simpel: Menschen eine Möglichkeit geben, ganz frei eine Geschichte zu erzählen. So hat sie viele Begegnungen gemacht – traurige, bedrückende, erheiternde und bemerkenswerte Geschichten sind hier zusammen gekommen. Die gesammelten Eindrücke, Geschichten und Erlebnisse werden in der Ausstellung.
Am 3. Dezember war nun die offizielle Eröffnung im Foyer der Sparkasse Mainfranken in der Hofstraße. Die...

Praktikantenausflug zum Heimathof Simonshof


Zur Tradition gehört für die Praktikanten und FSJler der Christophorus-Gesellschaft der gemeinsame Ausflug zum Heimathof Simonshof der Caritas in der Rhön. Dort wird Menschen in besonderen Lebenslagen ambulante und stationäre Hilfe durch Versorgung, Beratung und Betreuung gewährt, mit dem Ziel, ihnen die Wiedereingliederung in die Gesellschaft und die Wiederteilnahme am Leben zu ermöglichen. Bei unserer Ankunft wurden wir herzlich von Stefan Gerhard, dem Leiter des Fachbereichs für...

Interaktiver Workshop der Bahnhofsmission/Christophorus-Gesellschaft

„Umgang mit psychischen Erkrankungen und Suizidalität, Hilfemöglichkeiten und Anlaufstellen vor Ort“

Am Samstag, den 10.10.2015 trafen sich Mitarbeitenden verschiedener Bahnhofsmissionen zum interaktiven Workshop für den Umgang mit psychischen Erkrankungen und Suizidalität. In den Räumen des Caritas-Verbands Würzburg führten zwei Referentinnen der Stiftung Deutsche Depressionshilfe uns einen Tag lang durch dieses höchst komplexe Themengebiet und konnten dabei viele neue Einsichten und Handlungsmöglichkeiten vermitteln. Die beiden Schwerpunkte „psychische Störungen“, mit der Vertiefung...

„Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg“

Ressourcen orientierte Praxisfortbildung für Ehren- und Hauptamtliche der Bahnhofsmission am 02/03. Nov. 2015 in Retzbach

Was ist unseren Besuchern wichtig? Wie kann man den Willen des Hilfesuchenden erkunden und klären, was er wirklich will? Wie können wir jemand dabei unterstützen, einen Ausweg aus seiner für ihn ausweglosen Situation zu finden? Fragen, die wir als Mitarbeitende der Bahnhofsmissionen immer wieder in der praktischen Arbeit bewegen. Es sind die entscheidenden Fragen in der niederschwelligen Sozialarbeit, die auch dann noch Menschen erreichen will, wenn sie bereits aus dem sozialen Netz gefallen...

Adventsstand der Wärmestube


Der Adventsstand der Wärmestube war ein voller Erfolg. Viele Stammkundinnen und Stammkunden konnten es kaum erwarten das legendäre Apfelbrot der Wärmestube in Ihre Einkaufstüten zu stecken. Schon in den frühen Morgenstunden wurden zahlreiche Brote und Kränze verkauft. Auch das Wetter machte der Aktion, wie prognostiziert, keinen Strich durch die Rechnung. Danke nochmal an alle Helferinnen/er und an alle Unterstützer der Wärmestube. Wir wünschen eine wunderschöne Adventszeit und freuen uns jetzt...

Wo steckt der Junge aus Eritrea?

Landtagsabgeordneter Georg Rosenthal übernimmt eine Schicht in der Bahnhofsmission

Würzburg. „Sollen wir losgehen?“ Georg Rosenthal schaut auf die Uhr: „Ja, der Zug kommt gleich.“ Dann geht er mit Anna Reus, Ehrenamtliche in der Bahnhofsmission, zum Schrank, um sich eine blaue Jacke mit dem Emblem der Bahnhofsmission überzustreifen. Es ist Donnerstagnachmittag. Im Rahmen des Projekts „Rollentausch“ übernimmt der Würzburger Landtagsabgeordnete heute einen Dienst im Drei-Schicht-Betrieb der ökumenischen Einrichtung am Hauptbahnhof. Viel hat Rosenthal schon erlebt. Er lernte...

Eisbären spenden 2000 Euro


Der Verein der „Eisbären“ ist immer für Menschen in Not da. Gut angelegt sei das Geld in der Christophorus-Gesellschaft, die täglich für Bedürftige in Würzburg unterwegs ist, so Hubert Baum über den gemeinsamen Konsens der Eisbären. Ob Bahnhofsmission oder Tagesaufenthalt, ob Überschuldete oder Straffällige: das Angebot der Christophorus-Gesellschaft ist breit aufgestellt und bietet jedem Menschen eine zweite Chance. Und die gibt’s in Würzburg – jeden Tag.

Adventsstand der Wärmestube


Auch in diesem Jahr veranstaltet die Wärmestube wieder ihren Adventsstand. Neben Weihnachtsapfelbrot und kunstvoll handgebundenen Weihnachtskränzen kann auch eine bunte Auswahl an selbstgebastelter Dekoration bestaunt und erworben werden. Ein großer Dank gilt an dieser Stelle den fleißigen Besuchern der Wärmestube und den vielen ehrenamtlichen Helfern, die durch ihren Einsatz das Zustandekommen dieser Aktion erst ermöglicht haben. Sie finden den Adventsstand am Samstag, den 21.11. ab 8:00...